Radiotauglicher SOUND als Homerecorder

Wie Musiker & Bands heute Ihre eigenen Songs professionell Mixen & Mastern, deutlich transparenteren Sound produzieren - trotz Aufnahmen Zuhause oder im Proberaum.

Gemeinsam erstellen wir einen individuellen Plan, um deine Songs so klingen zu lassen, wie du sie dir im Kopf vorstellst.

  • Druckvolle und zugleich transparente Mixe produzieren
  • Konkurrenzfähig auf allen Endgeräten
  • Startklar für die Musikplattformen dieser Welt
100% kostenlos
  • Druckvolle und zugleich transparente Mixe produzieren
  • Konkurrenzfähig auf allen Endgeräten
  • Startklar für die Musikplattformen dieser Welt

Radiotauglicher SOUND als Homerecorder

Wie Musiker & Bands heute Ihre eigenen Songs professionell Mixen & Mastern, deutlich transparenteren Sound produzieren - trotz Aufnahmen Zuhause oder im Proberaum.
Bist du auch Musiker und suchst den roten Faden für professionellen Sound?

Hier lernst du das Mixen & Mastern deiner Songs auf Profi-Niveau. Bequem von dir Zuhause aus.

Viele Homerecorder lassen dieses enorme Soundpotential links liegen oder wissen einfach nicht, dass ihre Homestudio- oder Proberaumaufnahmen ausreichen, um damit radiotaugliche Songs zu produzieren.

Vielleicht kennst du das ja: Du hast schon etliche Video-Tutorials gesehen und alle Tipps & Tricks angewendet, die du im Netz finden konntest. Aber bei dir klingt es immer noch nicht so professionell wie gewünscht! Warum ist das so?


Jeder Song ist einzigartig. Die meisten Ratschläge kratzen nur an der Oberfläche und sind für dein eigenes Material, deine Aufnahmen etc. nicht wirklich hilfreich.


Unser Mix-Mentoring speziell für handgemachte Musik ist dein roter Faden um endgültig radiotaugliche Mixe auf Industrieniveau zu produzieren. Ganz individuell angepasst auf dein vorhandenes Audio Material.  


Somit schaffst auch du es in kürzester Zeit aus deinen Mixen die bestmögliche Soundqualität heraus zu holen, selbstbewusst die richtigen Entscheidungen zu treffen um langfristig ein Gespür dafür zu entwickeln:

  • Wann dein Mix fertig ist.
  • Wie dein Mix auf allen Endgeräten (Auto, Küchenradio etc.)  gleich klingt.
  • Wie du druckvolle und zugleich transparente Mixe produzierst. 
Warum sind unsere Teilnehmer so erfolgreich?
Wir stellen alle Bausteine zur Verfügung, um als Homerecorder im digitalen Zeitalter optimale Soundqualität liefern zu können.

Echte Betreuung

In wöchentlichen Video-Calls sind wir Live in deiner Audiosoftware und können in Echtzeit gemeinsam an deinem Projekt arbeiten. Wir sind außerdem über Telefon, Facebook™ oder Whatsapp™ rund um die Uhr erreichbar.

Erlerne das Handwerk

Jedes Handwerk hat sein Werkzeug. Wir geben dir das nötige Know-How für EQ, Kompressor & Co mit, um eigenständig richtige Entscheidungen im Mix zu treffen. Es ist eine Fähigkeit, die ein Leben lang hält.

Exakter Workflow

Tipps & Tricks gibt es überall im Netz. Hier bekommst du einen erprobten Leitfaden, den du 1zu1 für deine Mixe nutzen kannst. Du erhältst immer sofort Feedback zu deinen Fortschritten.

Was sagen unsere Absolventen über die Zusammenarbeit?
Hier sind ein paar Beispiele von dem, was uns Teilnehmer tagtäglich an Feedback senden – entweder per Video, aus unserer Netzwerk-Gruppe oder unseren wöchentlichen Video-Konferenzen.
Stefan Hettler
Bandleader Doktor D.
"Auch bestenfalls mittelmäßige Proberaum-Aufnahmen haben Christian nicht abgeschreckt mir zu zeigen, wie man daraus "amtliche" Mixe macht. Absolut empfehlenswert."
Mehr Transparenz & druckvolle Drums
PROBLEM: Schwierigkeiten ordentlich Druck in die im Proberaum aufgenommenen Drums zu bekommen.
ZIEL: Mehr Transparenz im Mix mit einer ausgewogenen Balance zwischen Instrumenten und Vocals.
LÖSUNG: Aufbereitung jedes einzelnen Rohsignals. Implementieren von unterstützenden Drumssamples sowie einer ausgereiften Mixbus-Kette.
Tobias Schulz-Wolfframsdorff
TheNewShores
"Christian ist ein sehr sympathischer und meiner Ansicht nach kompetenter Coach. Er hat immer ein offenes Ohr für Fragen und ist flexibel in der Zeiteinteilung. Ich bin sehr zufrieden..."
Glasklare Vocals trotz Gitarrenwand
PROBLEM: Vocals fügen sich nicht in den Mix ein. Mumpfige Rohsignale mit starken Raumanteilen. 
ZIEL: "In Your Face" Vocals mit klaren, definierten Spots für jedes einzelne Instrument im Mix.
LÖSUNG: Detaillierte Frequenzstaffelung in Kombination mit Kompression und dem Einsatz von Automation.

Das Coaching hat mir diverse Male die Augen geöffnet und mittlerweile weiß ich sehr gut, wie ich meine nächsten Mixes angehe.
Christian ist ein sehr entspannter Coach, bei dem man merkt, dass er das was er macht wirklich gerne macht! Also alles top!

Elmar Stolley
54 Jahre, Frontend Entwickler

Christian knüpft ganz individuell da an, wo ich mit meinem Wissen und meinen Fähigkeiten stehe. Er erklärt transparent, geduldig und verständlich. Er geht auf meine Fragen ein und bringt mich - auch durch hilfreiche Templates - große Stücke vorwärts, meinen Sound zu verwirklichen. Seine online-Schulungen sind jeden Cent wert!

Peter Springmann
59 Jahre, Rechtsanwalt

Raus aus der heimischen Mix-Darkness in die Erkenntnis des gewusst wie und warum. Das was Christian im Coaching mit einem erarbeitet, ist der Hammer. Homerecording goes Radio/CD...Außerdem ist er ein hoch sympathischer, empathischer Rock n Roller.

Hans Jörg Kappaun
54 Jahre, Leitstellen Leiter

Was soll ich sagen, davor war ich skeptisch und habe geschluckt ob der Kosten. Nachdem nun das Training abgeschlossen ist kann ich nur sagen Spiel, Satz und Sieg...ich bin vollkommen zufrieden und meine Bedenken wurden gleich zerstreut...werde sicher mit ihm weiter arbeiten...danke Christian

Roger Krebs
Berufsmusiker
Über Christian Benner

"Es gibt für alles einen Auxweg"

Seit über 15 Jahren arbeite ich jetzt mit Musikern & Bands zusammen. Ich war natürlich nicht immer Experte für Recording & Mixing.


Angefangen hat alles mit Demoaufnahmen meiner eigenen Band im Proberaum. Mir wurde schnell klar, dass die Soundqualität der Aufnahmen nicht mit dem Standard eines professionellen Tonstudios mithalten konnte.


Darum habe ich mühselig durch jahrelanges Trial & Error einen Workflow entwickelt, der es möglich macht, aus einfachen Homestudio- oder Proberaumaufnahmen im Mix eine gewisse "Radiotauglichlkeit" heraus zu holen. Dieser Workflow wurde die letzten Jahre stetig verfeinert und erfolgreich an zahlreichen Künstlern in unterschiedlichen Genres erprobt.


Und das Beste: Man hat immer die volle Kontrolle über den eigenen Sound. 

Mittlerweile habe ich mehrere 10.000 Euro in Studium und Weiterbildungen investiert und meine Liebe zur Musik auf der Suche nach dem perfekten Sound zum Beruf gemacht.

Unser Gründer Christian Benner - Audioengineer, Experte für selbstproduzierende Bands

Unser Gründer Christian Benner - Audioengineer, Experte für selbstproduzierende Bands

Wie kann man mit Christian zusammenarbeiten?
Uns ereilen täglich viele Anfragen über eine gemeinsame Zusammenarbeit. So viele, dass wir einen Bewerbungsprozess dafür etablieren mussten. Hier ist der Weg, wie man mit Christian ins Gespräch kommt und (wenn man Glück hat) sein Schüler wird:

1. Bewerbung
Das Training mit Christian ist vor allem eines: Exklusiv. Das bedeutet, wir können nur eine handvoll Homerecorder gleichzeitig betreuen und Ergebnisse liefern. Um zu diesem Netzwerk von ausgewählten Menschen dazuzugehören, bewirbst du dich auf ein kostenfreies Erstgespräch.
2. Erstgespräch
Einer unserer Assistenten wird sich telefonisch bei dir melden. Wir finden gemeinsam heraus, wie genau wir dir helfen können, was deine Ausgangs-Situation ist und welche Ziele dir wichtig sind.
3. Kostenlose Analyse
Nachdem wir einen Gesamteindruck über deine Situation gewonnen haben, vereinbaren wir ggf. einen Termin für eine detaillierte Analyse. In diesem Video-Meeting entwickeln wir einen individuellen Schritt-für-Schritt-Plan, der es dir ermöglicht, deine Songs professionell nach deinen Soundvorstellungen abzumischen & ggf. zu veröffentlichen.
Anforderungen
Achtung: Das hier ist nichts für jeden! 

  • Du musst Musiker sein, der bereits einen Song aufgenommen hat...
  • Du musst grundlegenden Werkzeuge (Audiosoftware, Kopfhörer) haben, mit denen du arbeiten kannst, um endgültig drucklosen und mumpfigen Mixen den Kampf anzusagen…
  • Du musst Dich mit dem Gedanken anfreunden, wenn nötig in 2-3 Plugins zu investieren, um einen gewissen "Industrie-Standard" zu erreichen...
  • Du musst offen dafür sein, klare Leitfäden zu befolgen, um eine gleichbleibende Sound-Qualität auf unterschiedlichen Abhören (Auto, Handy etc.) garantieren zu können…
  • In deiner Musik muss dein Herzblut stecken  - du musst für deine Musik brennen und absolut motiviert sein, immer geileren Sound zu produzieren.
  • Du solltest zwei Stunden die Woche Zeit haben, um an deinem neuen Sound zu arbeiten.
Diese Audiosoftwares sind perfekt geeignet: 
Cubase, Logic, Pro Tools, Studio One, Reaper
Welches Potential steckt in deinen Songs?
Bewirb dich jetzt auf ein kostenloses Strategiegespräch!
Bitte beachte: Rein physisch ist es uns leider nicht möglich, mehr als eine handvoll Teilnehmer zu betreuen und gleichzeitig starke Ergebnisse zu liefern.
Unser Coaching ist stark nachgefragt. Um mit uns zusammenzuarbeiten, ist eine Bewerbung dafür notwendig. In einem kostenfreien Erstgespräch finden wir heraus, wie genau wir dir helfen können, was deine Ausgangs-Situation ist und welche Ziele dir wichtig sind.
Klicke hier unten auf den Button, um zur Bewerbung zu gelangen:
100% kostenlos