Universal Audio Spark

Ab sofort Native Plugins für Mac im ABO (ohne Hardware)

Der Industrie-Leader Universal Audio veröffentlicht zum ersten mal Native Plugins, die ohne Hardware wie Apollo o.Ä. genutzt werden können.

Für einen monatlichen Betrag von 19,99$ kann eine Auswahl von Neve,® Studer,® Moog,® API,® und Lexicon® oder auch Software Instrumenten wie Opal Synth genutzt werden. Das beschränkt sich momentan jedoch noch auf das Betriebssystem MAC OS. Eine PC Version für Windows soll im Herbst folgen.

Was bekommst du genau?

UAD Spark bietet UAs beliebteste Plug-in-Emulationen legendärer Tonstudio-Hardware, die zum ersten Mal nativ ausgeführt werden. Die Studioausrüstung umfasst:

  • Neve® 1073 Preamp & EQ
  • UA 1176 Compressor Collection
  • Teletronix® LA-2A Compressor Collection
  • Studer® A800 Tape Recorder
  • API® Vision Channel Strip

Universal Audio Spark stellt außerdem exklusive neue UAD-Instrumente vor, die von UAs Expertise in den Bereichen Modeling, Sampling und Synthese profitieren. Die Instrumente umfassen:

  • Opal Morphing Synthesizer (exklusiv für Spark)
  • Moog® Minimoog
  • Waterfall B3 Organ und Ravel Grand Piano

Ich zeige dir, wie du als Musiker innerhalb von 8 Wochen deine eigenen Songs radiotauglich abmischst - ohne Zweifel an der Soundqualität…

Warum ist das gut für dich?

Aufgrund des rasanten Wachstums der Homerecording-Community hat sich Universal Audio dazu entschieden, jedermann die Möglichkeit zu bieten die oberste Spitzenklasse an Plugins jederzeit nutzen zu können.

Gepaart mit den neuen Volt Interfaces können so mehr Kreative vom emulierten Sound der legendären Hardware Geräte profitieren.

Kommentar

"Ich persönlich bin ein großer UAD Fan. Der Abo-Move war abzusehen, da jedes Unternehmen weiter wachsen und Neukunden generieren muss. Ich sehe das Angebot an Native-Plugins allerdings kritisch, da ab jetzt durch den Wegfall der DSP/Hardware ab sofort Produktpiraterie ein Thema ist."

Christian Benner

Founder

Was musst du noch wissen?

  • Läuft nativ auf Mac; keine UA-Hardware erforderlich
  • Läuft in allen gängigen DAWs, die AU, VST3 und AAX Formate unterstützen
  • Besitzer von unbefristeten UAD Plug-in Lizenzen erhalten entsprechende UAD Spark (native) Lizenzen kostenlos

Links:

Fazit

Das Angebot an Nativen Plugins und Instrumenten ist ein Segen für jeden kreativen Kopf, der mit High-Class Werkzeugen arbeiten möchte. Auch dieser Schritt ist nur ein Baustein des Puzzles, was sich allmählich aus den Komponenten LUNA (DAW Plattform) + Software/Plugins + Audio Interfaces zusammensetzt, um die perfekte Studioumgebung für Jedermann zu schaffen. 

Aktuell ist das Native Software Angebot noch gedeckelt. Es gilt abzuwarten ob weitere Native Plugins hinzu kommen und ob der monatliche Preis dafür weiterbesteht.

Christian Benner

Über den Autor:

Christian ist Dipl. Audioengineer und hat die Initiative Homerecording1x1 ins Leben gerufen, um Musikern und ambitionierten Homerecordern eine deutschsprachige Plattform zu geben, die ganz klare Anleitungen zum Thema Recording, Mixing & Mastering auf den Punkt bringt.


Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Radiotauglicher Sound für deine Produktionen

Wie Musiker & Bands heute Ihre eigenen Songs radiotauglich mixen & mastern, deutlich transparenteren Sound produzieren - trotz Aufnahmen zu Hause oder im Proberaum